Historie

Zeitreise durch die Entwicklung von BvL

Langjährige Tradition und Fortschritt - Kerneigenschaften von BvL

Schauen Sie mal, wie die Erfolgsgeschichte der BvL Maschinenfabrik aussieht. Was hat sich seit der Gründung der Maschinenfabrik im Jahre 1860 verändert?
Auf diese Frage finden Sie hier spannende Antworten.  

  1. Gründung als Huf- und Wagenschmiede in Emsbüren durch Gerhard van Lengerich.

    Gründung als Huf- und Wagenschmiede in Emsbüren durch Gerhard van Lengerich.

    1860

  2. Produktion der ersten Häckselmaschinen.

    Produktion der ersten Häckselmaschinen.

    1875

  3. 2. Generation: Bernard van Lengerich übernimmt das Unternehmen von seinem Vater und gibt dem Unternehmen seinen Namen - BvL.

    2. Generation: Bernard van Lengerich übernimmt das Unternehmen von seinem Vater und gibt dem Unternehmen seinen Namen - BvL.

    1883

  4. 3. Generation: Die Brüder Theodor, Wilhelm und Heinrich van Lengerich (v.l.) übernehmen den väterlichen Betrieb.

    3. Generation: Die Brüder Theodor, Wilhelm und Heinrich van Lengerich (v.l.) übernehmen den väterlichen Betrieb.

    1939

  5. 4. Generation: Waltraud Sievering, geb. van Lengerich, Otto van Lengerich und Dipl. Ing. Wilhelm van Lengerich (v.l.) übernehmen den elterlichen Betrieb.

    4. Generation: Waltraud Sievering, geb. van Lengerich, Otto van Lengerich und Dipl. Ing. Wilhelm van Lengerich (v.l.) übernehmen den elterlichen Betrieb.

    1966

  6. Bau des ersten Siloblockschneiders als Kettengerät.

    Bau des ersten Siloblockschneiders als Kettengerät.

    1973

  7. BvL stellt mit dem Solomix den ersten Vertikalen Futtermischwagen weltweit vor.

    BvL stellt mit dem Solomix den ersten Vertikalen Futtermischwagen weltweit vor.

    1978

  8. Erweiterung der Produktpalette mit horizontalen Futtermischwagen.

    Erweiterung der Produktpalette mit horizontalen Futtermischwagen.

    1982

  9. Entwicklung der neuen Futtermischwagenbaureihe V-MIX.

    Entwicklung der neuen Futtermischwagenbaureihe V-MIX.

    1996

  10. Vertikale Futtermischwagen mit eigener Schneideinrichtung.

    Vertikale Futtermischwagen mit eigener Schneideinrichtung.

    1998

  11. 5. Generation: Bernhard Sievering und Bernard van Lengerich steigen in den elterlichen Betrieb ein.

    5. Generation: Bernhard Sievering und Bernard van Lengerich steigen in den elterlichen Betrieb ein.

    1989/2003

  12. Erweiterung des Produktprogramms um Drei- Schneckenmischer (bis 46m³).

    Erweiterung des Produktprogramms um Drei- Schneckenmischer (bis 46m³).

    2004

  13. Verkauf des ersten Vertikalen Selbstfahrer V-MIX Drive Maximus Giant 2S.

    Verkauf des ersten Vertikalen Selbstfahrer V-MIX Drive Maximus Giant 2S.

    2007

  14. Einführung des Qualitätsmanagementsystem nach DIN ISO 9001.

    Einführung des Qualitätsmanagementsystem nach DIN ISO 9001.

    2009

  15. Start der selbstfahrenden Futtermischwagen mit dem V-MIX Maximus Plus 1S mit einer Mischschnecke.

    Start der selbstfahrenden Futtermischwagen mit dem V-MIX Maximus Plus 1S mit einer Mischschnecke.

    2012

  16. Erweiterung der Produktionsfläche um 3000m³.

    Erweiterung der Produktionsfläche um 3000m³.

    2013

  17. Start der selbstfahrenden Futtermischwagen mit dem V-MIX Maximus Plus 2S mit zwei Mischschnecken.

    Start der selbstfahrenden Futtermischwagen mit dem V-MIX Maximus Plus 2S mit zwei Mischschnecken.

    2017

  18. Umfangreiche Erweiterungen des Betriebsgeländes.

    Umfangreiche Erweiterungen des Betriebsgeländes.

    2018

  19. Vorstellung des patentierten elektrisch angetriebenen Mischer V-MIX Hybrid.

    Vorstellung des patentierten elektrisch angetriebenen Mischer V-MIX Hybrid.

    2018

  20. Digitalisierung 4.0 mit dem mobilen Futtermanagementsystems auf Android und iOS Basis.

    Digitalisierung 4.0 mit dem mobilen Futtermanagementsystems auf Android und iOS Basis.

    2019

Sie haben Fragen?

Wir helfen weiter

Rufen Sie uns an

 +49 5903 951-0

Oder schreiben Sie uns

 info@bvl-group.de