Efifizienter Fangmagnet an der Mischschnecke im Futtermischwagen bei BvL neu im Einsatz.

BvL: Fangmagnet an Mischschnecke nun noch stärker

Zubehör für die BvL Futtermischwagen mit mehr als doppelt so starkem Magnetfeld wie das des Vorgängers

Fremdkörper in der Futtermischung sind nicht nur ein Ärgernis sondern können die Gesundheit der Tiere massiv gefährden und die Fütterungsgeräte beschädigen. In der Fütterungstechnik kommen deshalb häufig Magnete zum Einsatz, an denen sich metallische Fremdkörper sammeln, sodass sie nicht mehr über das Futter an die Tiere gelangen.

Die Bernard van Lengerich Maschinenfabrik GmbH & Co. KG (BvL) bietet schon seit langem diese speziellen Fremdkörpermagnete an, die direkt an den Mischschnecken im Futtermischwagen montiert werden. Seit Neuestem ist im Produkt-Zubehör-Programm des emsländischen Familienunternehmens ein stärkerer Fremdkörpermagnet für die Futtermischschnecken. Dessen Magnetfeld ist mehr als doppelt so stark wie das des Vorgängers durch zwei integrierte, durchgängige Magnetplatten. Dadurch ist er besonders effektiv im Einsatz. Außerdem ist der Magnet sehr robust und auch wasserdicht durch ein verschweißtes Edelstahlgehäuse.

Die Leichtzügigkeit der Mischschnecke wird dadurch übrigens nicht beeinträchtigt.

 

Downloads zur Pressemitteilung

Unsere Downloads für Sie parat