BvL präsentiert umfangreiche Fütterungskompetenz auf Space und Sommet

Umfassende Beratung für individuelle Fütterungslösungen – endlich wieder persönlich und mit Maschinen vor Ort

„Für mich gemacht“ – das ist das übergreifende Motto, nach dem der deutsche Hersteller für Fütterungstechnik in allen Belangen arbeitet. Hierbei steht der persönliche Kontakt mit dem Landwirt an erster Stelle. So wird zunächst ganz individuell die Situation des Betriebes gemeinsam geprüft und eine ideale Lösung in Abhängigkeit der räumlichen Situation, der Herdengröße und der Fütterungsphilosophie erarbeitet.

Durch das vielfältige und modulare BvL-Produktprogramm der V-MIX-Serie ist eine Fütterungslösung für Herden mit 20 bis zu fast 400 Tieren möglich. Neben den entsprechend variablen Behältergrößen sind die Futtermischwagen mit einer, zwei oder drei Mischschnecken ausgestattet. Die Schnecken als Herzstück eines jeden Futtermischwagens sind ebenfalls abhängig von der Futterstruktur in drei verschiedenen Ausführungen verfügbar. Die unterschiedlichen Austragevarianten werden besonders variabel an den Futtertisch angepasst und reichen von Austrageöffnungen zu allen Seiten über Seitenelevatoren bis hin zu individuell konstruierten Förderbändern.

Die gezogenen Futtermischwagen können neben den klassischen Fremdbefüller-Versionen in den Selbstlader-Versionen auch mit Schneidewerk und Ladeklappe ausgestattet werden. So erledigt der Landwirt mit nur einer Maschine das Beladen, Mischen und Füttern. Dasselbe Prinzip verfolgen die verschiedenen Selbstfahrer-Modelle des V-MIX Drive. Kompakt und wendig: Das sind die Stärken des Selbstfahrers BvL. Die kompakten Abmessungen und der geringe Achsabstand ermöglichen einen Wenderadius von 4,5 m. Damit ist das Manövrieren des V-MIX Drive Selbstfahrers auch auf engstem Raum möglich. Mit der patentierten Strukturwalze von BvL holt der Landwirt das Beste aus dem Futter heraus - kraftvoll, effizient und futterschonend schon bei der Beladung. So eignet sich das Futter ideal für eine erstklassige und strukturreiche TMR.

Ergänzend zur Fütterungstechnik bietet BvL ein umfassendes Leistungsprogramm aus den Bereich Einstreu- und Entnahmetechnik. So lässt sich beispielsweise an nahezu jedem Futtermischwagen das Strohgebläse V-COMFORT Turbo vorne oder hinten anbauen. Das einzigartige „Air-Flow-Prinzip“ ermöglicht einen leistungsstarken Strohauswurf mit bis zu 25 m Wurfweite und bis zu 320 kg Stroh pro Minute. Mit Hilfe der verschiedenen Siloblockschneider lassen sich durch saubere Schnitte eine höhere Futterqualität und verbesserte Milchleistung erzielen. Durch ihre hohe Leistungsfähigkeit und den geringen Wartungsbedarf vereinfachen sie die tägliche Arbeit des Landwirts.

Sowohl auf der der Messe Space in Rennes vom 14. bis zum 16.09.2021 als auch auf dem „Sommet de l’élevage“ in Clermont-Ferrand vom 05. bis zum 08.10.2021 wird BvL eine Auswahl der breiten Produktpalette an Futtermischwagen und weiterem Zubehör für die moderne Fütterungstechnik präsentieren. Besonderes Highlight auf beiden Messen: Der großvolumige 3-Schneckenmischer V-MIX Plus 33-3S wird live präsentiert. Ebenso können sich die Besucher vor Ort den Selbstlader V-MIX Fill 13-1S LS mit angebautem Strohgebläse auf beiden Messen im Detail ansehen. Außerdem freuen sich die BvL Berater darauf, endlich wieder im persönlichen Gespräch mit den Landwirten die jeweils individuelle Fütterungstechnik-Lösung nach dem Motto „Für mich gemacht“ zu erarbeiten.

Downloads zur Pressemitteilung

Unsere Downloads für Sie parat